Hamlet 25th Years - Eventbericht

 

Der Tabakfreund ruft um 18 Uhr zur Deutschland-Premiere der Hamlet 25th Years by Rocky Patel in die Cantinerie, der Kantine in den Borsigwerken.

 

Nach und nach trudeln die Gäste ein. Sichtlich gut gelaunt. Bei dem ein oder anderen kann man die Freude über die 80 Zoll großen Fernseher zur Übertrgung der WM-Spiele die aufgebaut und in dezenter Lautstärke laufen in den Augen sehen.

Der Fokus liegt allerding wie erwartet auf den Zigarren, die gleich präsentiert werden.

Hamlet 25th Years, grandios! Drei unterschiedliche Formate liegen auf einem Schautisch, der zum Zugreifen einlädt, bereit.

Zum Einstieg, als kleinen Pre-Smoke, werden Rocky Patels Twentyth gereicht und schaffen Vorfreude auf das was uns noch erwartet.

 

Nach der „Kleinen Rocky“ gibt es den ersten Aha-Moment des Abends. Die Cantinerie serviert einen toll hergerichteten Teller mit allerlei (Bio-)Fleischvarianten vom Grill und diversen Salaten und schafft so eine ordentliche Grundlage für den bevorstehenden Smoke und die anschließende Rumverkostung.


Hamlet Paredes, unterstüzt von Kolja Kukuk, reicht jedem Gast persönlich eine fantastische Zigarre, seiner bis jetzt zweiten Zigarrenlinie, und erzählt ein paar Worte zur Entstehung und Idee seines Kunstwerks.

 

Wir schmauchen, wir genießen... 

 

Dann kommt Heiko Nest an die Tische und kredenzt die beiden Botucal Distillery Collection Rums No.1 und No.2. 


Ja, der Inhaber vom Tabakfreund und Initiator dieses Events lässt es sich nicht nehmen selbst die Gläser zu füllen, die besonderen Herstellungsarten und Aromen der edlen Destillate zu erklären. Beeindruckend!


Beim Erwerb einer Kiste Hamlet 25th Years rollt Hamlet Paredes dem Käufer eine Zigarre im Format und der Stärke der eigenen Wahl. Dies wird wahrlich stark in Anspruch genommen, was den Mitwirkenden des Events ein breites Lächeln ins Gesicht zaubert und Hamlet kaum mehr von seinem Rolltisch aufstehen lässt.

 

Da alle Getränke, Wein, Bier, Softdrinks und Kaffeespezialitäten im Preis inbegriffen sind, haben wir alle noch bis spät in die Nacht eine wunderbare Zeit und qualmen uns durch wunderbare Zigarren. 

Bravo, so gehen Zigarren-Events!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0